Kompetenzzentrum Flawil SG

Trotz Spitalschliessung soll Flawil wichtiger Gesundheitsstandort bleiben: Ein Kompetenzzentrum mit nationalem Vorbildcharakter stellt die Versorung künftig sicher.

Am Standort des ehemaligen, 2021 geschlossenen Regional­spitals in Flawil entwickelt die Viva Group ein zukunftsweisendes Kompetenz­zentrum für Gesundheit, Therapie und Pflege. Als Projektpartner involviert sind die kantonalen und kommunalen Behörden sowie verschiedene Gesundheitsdienstleister – eine Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Akteuren im Gesundheitswesen als schweizweite Referenz. Die Eröffnung des Neubaus ist per Mitte 2025 geplant.

Die Viva Group selbst plant im Haupt­trakt des künftigen Kompetenz­zentrums 75 Plätze für die nach­klinische Therapie und Pflege. Weiter werden das Schweizer Para­plegiker-Zentrum Nottwil eine Aussen­stelle für querschnitt­gelähmte Personen, das Kantons­spital St. Gallen mit seiner Klinik für Psycho­somatik und Konsiliar­psychiatrie mehrere Ambulatorien sowie das Zentrum für Labor­medizin eine Aussen­stelle eröffnen. Ebenfalls werden ergänzende oder zusätzliche spezial­ärztliche Praxen am Standort des Kompetenz­zentrums realisiert.

    Angebot

    Das Kompetenzzentrum Flawil vereint verschiedene Leistungen und Disziplinen des Gesundheitswesens unter einem Dach. Damit können ideale Synergien geschaffen und das Angebot kosteneffizient erweitert werden.

    • Nachklinische Therapie und Pflege

      Die Viva Group wird mit ihren beiden Tochterunternehmen Cereviva und Solvia Ankermieter im Kompetenzzentrum Flawil. Sie ermöglichen die anspruchsvolle, nachklinische Betreuung in der Geriatrie und für Menschen mit Hirnverletzung, sowohl in der Kurz- und Langzeitpflege als auch mit ambulaten Angeboten.

      Darüber hinaus bieten Solviva und Cereviva ergänzende Therapie und Beratung für Betroffene sowie in Zusammenarbeit mit externen Partnern Aus- und Weiterbildungen für Fachkräfte.

    • Ambulante Dienstleistungen

      Das Kantonsspital St. Gallen stellt mit einem umfassenden Angebot an ambulanten Leistungen die medizinische Grundversorgung in der Region sicher. Geplant sind:

      • ambulante Dienstleistungen für die regionale Bevölkerung
      • ambulante Schmerztherapie in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Paraplegiker-Zentrum
      • spitalärztliche Sprechstunden und Behandlungen in Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Traumatologie und Urologie
      • Untersuchungen mittels Radiologie
    • Querschnitt-, Rücken- und Beatmungsmedizin

      Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil (SPZ) plant nach Bellinzona und Lausanne seinen dritten Aussenstandort für die ambulante Betreuung querschnitt­gelähmter Personen sowie Patienten mit komplexen neuro­logischen Erkrankungen. Der Fokus liegt auf wohnortnahe Beratung und Therapie in der Paraplegie. Darüber hinaus weitergehende diagnostische und therapeutische Leistungen angeboten.

    • Psychische Gesundheit

      Die Psychiatrie St. Gallen bietet auf dem gesamten Kantonsgebiet an neun Standorten ihre umfassende stationäre und ambulante Leistungen in der Behandlung psychischer Krankheiten und Störungen. Mit dem Kompetenzzentrum Flawil wird dieses Angebot an einem weiteren Standort und damit näher an der Bevölkerung angeboten werden können.

    • Labormedizin

      Das Zentrum für Labormedizin gehört zu den zehn führenden medizinischen Laboratorien der Schweiz und arbeitet für eine Vielzahl an Partnern in der Human- und Veterinärmedizin. Im Kompetenzzentrum Flawil sind geplant:

      • humanmedizinische Diagnostik
      • Veterinärdiagnostik
      • hämatologisches Ambulatorium
      • Kundenbeziehungen und Weiterbildungen
    • Hausarztpraxis

      Die Polipraxis betreibt im ganzen Kanton St. Gallen mehrere Hausarzt-, Gruppen-, Kinderarzt- und Notfallpraxen. Mit einer weiteren Praxis im Kompetenzzentrum bietet sie hausärztliche Leistungen für die Lokalbevölkerung in Flawil und der Region an.

    Zeitplan

    August 2022 Baueingabe
    Januar 2023 Start Rückbau der ehemaligen Spitalgebäude
    April 2023 Baueingabe
    Dezember 2024 Fertigstellung der neuen Gebäude
    Januar 2025 Eröffnung des Kompetenzzentrums

    Kontakt und Projektbüro

    Die Viva Group betreibt in Flawil direkt vor Ort ein Projektbüro. Daniel Meier, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums Flawil, informiert über das künftige Gesundheits-, Therapie- und Pflegezentrum, zeigt Pläne und Visualisierungen und steht allen Interessierten für Fragen zur Verfügung.

    Öffnungszeiten
    freitags von 9 bis 13 Uhr

    Daniel Meier
    Leitung
    Unternehmensentwicklung

    +41 41 414 01 04

    Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen

    Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen

    Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.